Musik und Lyrik mit Michael Freimuth und Siljarosa Schletterer

Ort: Spiegelsaal im Palais Pfeiffersberg - Sillgasse 8/II - Innsbruck
Veranstaltungsreihe:
Vortragende/r: Michael Freimuth, Siljarosa Schletterer


Die Verbindung zwischen Lyrik und Laute ist historisch begründbar: Wie der Name schon verrät, wurde Lyrik zur Lyra, einem antiken mit der Laute klanglich verwandten Zupfinstrument, vorgetragen. 

Abwechslungsweise werden Gedichte und Lautenstücke miteinander zu einem lyrisch-musikalischen Netz verwebt. Wort und Musik führen die Zuhörenden in Gefühlswelten zwischen Du und Ich. Die Lautenstücke von John Dowland, einem der bedeutenden englischen Lautenisten und Komponisten von Lautenliedern und Lautenmusik um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert, bilden mit der zeitgenössischen Lyrik eine harmonische Einheit. Der Spiegelsaal im Rokoko-Stil bietet hiefür einen idealen Rahmen. 

Michael Freimuth 

Der deutsche Musiker gehört zu den gefragtesten Lautenisten im solisti-schen und kammermusikalischen Bereich. Mit Laute,Theorbe und Barock-

gitarre konzertiert er in bekannten Ensembles für Alte Musik: Auftritte in den Opernhäusern Zürich, München, Paris, London, Straßburg, Amsterdam und bei den Salzburger Festspielen. Auftritte u.a. mit: Akademie für Alte Musik Berlin, Concerto Köln, RIAS-Kammerchor, Gewandhausorchester.
Seit 2008 unterrichtet Michael Freimuth am Hamburger Konservatorium.
Zahlreiche CD-Aufnahmen spiegeln seine künstlerische Tätigkeit wider.

Weiterführende Informationen: http://www.michael-freimuth.de 

Siljarosa Schletterer 

Die junge Tiroler Lyrikerin beschäftigt sich von Kindheit an mit Texten, sei es im Sinne des Lesens oder im Sinne des Verfassens eigener Texte. Vor allem ist sie fasziniert von der Lyrik und ihren Ausdrucksmöglichkeiten, was sich in zahlreichen eigenen Gedichten widerspiegelt.

Mehrere Lesungen eigener Werke, welche zum Teil schon vertont wurden (Uraufführung der letzten Komposition im Sommer 2014 in Budapest).Die Autorin studiert u.a. Musikwissenschaft an der Universität Innsbruck. Daneben führt sie seit 2009 zahlreiche Produktionen mit der Theatergrup-pe „nachtACTiv“ auf.

 

 

 

Dein Kommentar:

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.


2 + sieben =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2011 - 2017 Turmbund - Gesellschaft für Literatur und Kunst - Innsbruck / Tirol | Anmelden