Christkindlmarkt Innsbruck

Baut der Glühwein Spiegel aus Rubin ?
Wirft er aus uns wahre Seelenbilder,
während unser Antlitz scheinbar milder
durch den Winter herber Herzen schien ? 

Pflastern wir mit Münzen harte Wege
hin zum öffentlichen Tannenriesen,
oder fauchen wir zum Schneewind: Fege
fort vom Markt den toten Flitter ? Wiesen 

Engel, kaum erkennbar, uns den rechten
steilen Pfad zu feuchten Felsenhöhlen,
wo wir sanft die Stirn des Heilands ölen,
nach der Dunkelhaft von bangen Nächten ?

 

Roland Jordan

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2011 - 2017 Turmbund - Gesellschaft für Literatur und Kunst - Innsbruck / Tirol | Anmelden