Jour-fixe: Aufklärungsdenken und Freimaurerei

Ort: Spiegelsaal im Palais Pfeiffersberg - Sillgasse 8/II - Innsbruck
Vortragende/r: günter, Helmut Reinalter


mit Buchpräsentation und Gespräch
>Aufklärungsdenken und Freimaurerei<
von Univ.-Prof. Dr. Helmut Reinalter (Innsbruck)
Rezitation: Günter Lieder, Schauspieler (Innsbruck)
Ort: Spiegelsaal im Palais Pfeiffersberg, Innsbruck, Sillgasse 8/II.

>Aufklärungsdenken und Freimaurerei”, eine kritische Auseinandersetzung mit der Freimaurerei als “reflexiver” Aufklärung, als Selbstkritik der Vernunft, als Teil der Moderne bzw. als zweite Aufklärung. Der Verfasser, Univ.-Prof. Dr. Helmut Reinalter, hinterfragt Legenden, Hypothesen und problematische Theorien und eröffnet damit neue freimaurerische Perspektiven im Denken.

Der Autor, geb. 1943 in Innsbruck, von 1981 bis zu seiner Emeritierung Professor der Geschichte der Neuzeit und Politischen Philosophie an der Universität Innsbruck. Heute Leiter des Privatinstituts für Ideengeschichte und Dekan der Europäischen Akademie der Wissenschaften in Salzburg sowie Mitbegründer der Johann Wolfgang von Goethe-Privatuniversität in Bratislava. Zahlreiche Publikationen.

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2011 - 2017 Turmbund - Gesellschaft für Literatur und Kunst - Innsbruck / Tirol | Anmelden