Kaffee-Konzerte 2013/2014

Die beliebten Turmbund Matineen wurden von Roland Jordan gegründet und fanden ab 1984 zunächst im Hofgartencafé über 12 jahre immer an Sonntagvormittagen statt.

Nach der Sonntagsschließung des Cafés sind die Matineen in das Hotel Grauer Bär übersiedelt, das bis heute bespielt wird, meist von Ende November bis Ende April.

Die Grundidee ist immer noch, vorwiegend jungen und vorwiegend Tiroler Kunstschaffenden in Musik und Literatur eine (oft erste) Auftrittsmöglichkeit in lockerer Kaffeeatmosphäre zu schaffen. Das Publikum sitzt an runden Tischen und wird vom Personal dezent bedient.

Die literarische Umrahmung ist bewusst knapp bemessen, da die Matinee in der Hauptsache Konzert bleiben soll.

Der Vorteil für die Vortragenden ist das größere Konzertpublikum, der Vorteil für die Musizierenden die Möglichkeit von Pausen, auch zu etwaigen Umstellungen.

Nach dem Konzert besteht für das Publikum die Möglichkeit, mit den Kunstschaffenden in ein angenehmes Gespräch – auch neben eventuellem Mittagessen – zu kommen.

Alle Termine zum herunterladen:

Turmbund Konzertcafé Programm 2013-2014

Turmbund Konzertcafé Programm 2012-2013

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2011 - 2017 Turmbund - Gesellschaft für Literatur und Kunst - Innsbruck / Tirol | Anmelden